Ziemlich Krach in Paris

Ein Unschuldiger wird verhaftet, während der Auftraggeber des Mordes und sein Komplize und Bühnenpartner in Paris in einem sehr teuren Hotel eingecheckt haben, eine sehr teure und riesige Pizza essen und Tiramisù bestellen, als das Telefon klingelt. Wer war am anderen Ende?

Nur soviel: Es gibt ziemlich Krach in Paris, und ob die anstehende Vorstellung stattfinden kann, ist noch nicht sicher.

Projekt Nr. 102 - Langzeitprojekt "Riedenhalden 1", Klasse 2. Sek B (Lehrer: Fabian Feller), Schule Riedenhalden. Schreibcoach: Monica Cantieni.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

Datenschutzerklärung

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon