Suche

Rudy der Wolf ist jetzt ein Star


Eines Samstages in der Stadt Zürich ist ein Wolf von Zürichzoo ausgebüxt. Die Polizei suchte den verloren gegangenen Wolf.

In der selben Zeit marschierte der Wolf chillig durch die Bahnhofstrasse. Als die Menschen den Wolf sahen, fingen sie an zu schreien. Der Wolf rannte erschrocken Richtung Tram, sprang hinein und quetschte sich unter einen Stuhl. Die Menschen im Tram waren zu schockiert, um zu reagieren.

Nach wenigen Minuten war das Tram ausgerechnet beim Zoo angelangt. Der Wolf sprang raus und rannte zum Eingang und dann hinein im Zoo. Die Zooarbeiter versuchten, den Wolf einzufangen, aber er war schneller! Der Wolf sprang ins Wolfgehege hinein und verschwand in seiner Höhle.

Ab diesem Moment wusste er: "Nie wieder werde ich in die Stadt gehen! Das ist zu gefährlich für ein Wolf!"

Am nächsten Tag stand in der Zürcherzeitung, dass der jüngste Wolf vom Zürichzoo ausgebüxt war und dann aber zum Glück wieder heimkehrte.

Rudy, der Wolf war jetzt ein Star.

Projekt 114 - "Zürichschauen" Klasse B1d (Lehrer: Patrick Frauenfelder), Sekundarschule Urdorf. Schreiboach: Richard Reich. Bild: Alice.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon