Suche

Green Henry - die erste Werkstattlesung


Zum Abschluss unserer Sommer-Lesereihen im JULL hatten wir die Klasse W1b aus der Kantonsschule Enge zu Gast. Im Rahmen des Jubiläums 200 Jahre Alfred Escher & Gottried Keller näherten sich die Jugendlichen schreibend dem grossen Zürcher Klassiker "Der grüne Heinrich". Unterstützt wurden die Klasse von Ruth Schweikert und Peter Weber. Hier ein Ausschnitt aus dem Vorlesemanuskript:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Fans! Herzlich willkommen zum grössten Schweizer Influencer-Event des Jahres, das heute Abend hier in diesem Hause steigt. Nominiert sind

Meret S.

Meret M.

Drittens Meret H.

Viertens Meret K.

Sowie fünftens Meret P., die Premierministerin von Grossbritannien

Ebenso nominiert ist Meret R., die Rächerin

Und Meret U., die allerdings abgehauen ist und mit anderen Kindern und Jugendlichen eine neue Lebensgemeinschaft gegründet hat.

Was? Ich chume nüme druus. Alli sibe Nominierte heissed Meret?

Ja, klar. Sie sind doch alli sibe Überläbendi usemene Buech vom Gottfried Chäller.

Gottfried wer?

Chäller, Keller. En Schriftsteller dänk. Het de grüeni Heinrich geschribe.

Aha. Und det chunt e Meret vor?

Ja, genau. Es bsunders Chind. Lis mal vor, usem Buech, wo de Heinrich Lee gschribe het.

Ha gmeint, de Gottfried Chäller?

Klar, aber de Protagonischt im Buech heisst Heinrich Lee, und er verzellt us sinem Läbe.

Aha. Okey. Has verschtande. Isch das es dicks Buech.

Muesch dänk echli chürze, süscht gohts z’ lang; ich has der aagschtriche:...

Projekt 111: «Green Henry» - Jugendliche nähern sich schreibend dem grossen Zürcher Klassiker. Kantonsschule Enge, Klasse W1b (Lehrerin: Beatrice Stoll) mit Ruth Schweikert und Peter Weber. Im Rahmen von 200 Jahre Alfred Escher & Gottfried Keller, unterstützt vom Lotteriefonds des Kantons Zürich. Fotos: Roland Iselin


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon