Suche

Da kriegst du ne Meise!


Heute haben wir uns den Kopf darüber zerbrochen, wie wir die 1920er Jahre und die Jetztzeit zusammenbringen können in unserer Funkoper. So viel verraten wir heute schon: Das Zunfthaus zur Meisen ist das Tor zum Zeitloch und reisen tun unsere Hauptfiguren Mia und Bella auf dem Rücken von Jar, dem geheimnisvollen Wesen, das schwimmen, fliegen und aber auch laufen kann. Es ist gestreift und isst gern Schokolade.

Projekt Nr. 122- "Funkoper" Klasse Rigert (Lehrerin: Olivia Rigert), Schule Feld. Schreibcoach: Suzanne Zahnd. In Zusammenarbeit mit Festspiele Zürich 2020.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial