top of page

Abenteuer Plakatnatur! - die neuen Plakate hängen rund ums JULL



Anlässlich von Abenteuer Stadtnatur 2021 haben drei sehr verschiedene Organisationen zusammengespannt: die Stiftung Silviva und der Klimapavillion und das JULL. Die Idee: Zürcher Kinder werfen einen völlig neuen Blick auf/in den Wald. Ausgewählt für das Projekt wurden eine 5. Klasse der Primarschule Sihlfeld und eine 6. aus Fluntern. In einem ersten Schritt liessen sich die Nachwuchsautor(innen) von ihrem eigenen Erleben des Stadtklimas zu Geschichten inspirieren, begleitet von den JULL-Schreibtrainerinnen Lea Gottheil und Eva Rottmann. Resultat: 1001 bäumige Geschichten, von wölfischer Fantasy über frühlingsgrüne Tiergedichte bis zu knallharten Umweltparolen.


In einem weiteren Schritt haben die Kinder / Jugendlichen Sujets in ihrer nächsten Umgebung gesucht, wo Stadt und Natur und womöglich Bäume aufeinandertreffen. Aus diesen vierzig Handy-Fotos und dazugehörigen Texten haben Irene vom JULL und Guido von HolensteinundHolenstein unsere schönen neuen JULL-Plakate destilliert.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Idee

Comments


bottom of page