top of page

Benji, ein Panda auf der Flucht.


Luisa Ich bin 12 Jahre alt. Ich schreibe an der Fluchtgeschichte von Benji.

Benji ist ein Panda. Der Panda ist gross, stark und sehr nett. Er hat ein Geheimnis und darf es nicht sagen. Er lebt mit Kiara und Kim in Schwammendingen.

"Kiara sah Kim ängstlich an. Benji rannte in sein Zimmer und holte den Koffer. Kim lief zu ihm rüber und fragte leise: "Was hast du vor?" Benji ignorierte es. Kim wurde langsam verärgert. Eins sollte man wissen, Benji ist das netteste und liebevollste Tier auf der Welt. doch wenn man ihn ärgert ist er nicht mehr sich selbst..."


Amina Ich schreibe auch an der Fluchtgeschichte. Aliens sind hinter ihm her, weil er ein Geheimnis hat und es nicht sagen darf. Er weiss, dass Kim und Kiara Geschwister sind.

"NEIN STOP! Sag es nicht Benji!", schreit Kiara.

Kim:" Rennt weg so schnell ihr könnt!" Kim und Kiara rannten so schnell sie konnten bis sie nicht mehr konnten. Sie waren in einem Wald. Dort gab es eine verlassene Hütte. Sie gingen in die Hütte rein und versteckten sich...."


Sameya

Ich schreibe auch an der Panda Geschichte, er wird entführt und erstochen. Jeder von uns schreibt an seiner eigenen Geschiche, Herr Patwa fügt alles zusammen und immer weiter so.

"Die Kreaturen stürzten ins Penthouse, sie zerstörten alles. Die Kreaturen nahmen Kim und Kiara als Geisel fest. Benji wurde mit einem Mieries Messer erstochen, die giftig sind für Pandas. Mieries ist eine ziemlich mächtige Waffe, sie ist gross und aus Gold, es gibt sie nur einmal auf der Erde, sie ist einzigartig."


 

Projekt 170 - "Langzeit Auzelg II". Schule Auzelg, Klasse 6B (Lehrerin: Deborah Giannetti) Schreibcoach: Karim Patwa

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page