Die Psychopathin



Wir bereiten kleine Hörspielszenen vor. Dafür müssen wir unsere Figuren kennen und sie an einen Ort, möglichst im Wald, verfrachten. Nach und nach entfalten sich Geschichten:


Die Psychopathin

Es waren einmal zwei beste Freundinnen. Die eine war 8 und die andere 9. Die 8-jährige liebte es, Versteckis zu spielen. Sie spielte jeden Tag mit ihrer Freundin. Eines Tages schupfte die 9-jährige Analisa die 8-jährige Luana in den See. Jede Nacht ging Luana als Geist umher und sagte ihr etwas ganz leise… Musik


Und das passierte jede Nacht…

In der nächsten Nacht kommt sie und sagte das gleiche. Analisa geht mir ihr raus und spielt Versteckis mit ihr. Sie versteckt sich…Luana zählt und sagt: "Ich komme!" Sie findet sie und tötet sie mit einem Messer. Ende Siria & Erika & Laila


Projekt 153 - Stadtwaldwildnis I. Schule Sihlfeld, Klasse 5b (Lehrerin: Yasmin Chaudri). Schreibcoach: Lea Gottheil. In Zusammenarbeit mit dem Festival Abenteuer StadtNatur und dem Klimpavillon.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

Datenschutzerklärung

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon