top of page

Die surreale Verlagswelt




Die Extramundana Schreibgruppe hatte am Samstag einen ganz besonderen Gast zu Besuch, nämlich Dr. phil. Aléta-Amirée von Holzen, Wissenschaftlerin für populäre Literatur. In ihrem Vortrag ging es - wie immer bei Extramundana - um eine surreale Welt, spezifisch um die verwinkelte, sich ständig verändernde Verlagswelt im deutschsprachigen Raum und wie sich das Phantasik-Genre darin einordnen lässt.





 

Projekt 168 - Extramundana - JULL goes Fantasy. Nationale Schreibgruppe. Schreibcoaches: Stefan Bachmann, Bettina Bellmont, Jyoti Guptara.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie weiter?

Comments


bottom of page