top of page

Ziemlich adventig





Ziemlich adventig, dieser Freie Nachmittag! Adventsgeschichten von Engeln, die das erste Mal auf die Welt dürfen, raus aus der Weihnachtsbäckerei, und zwar per Wolkenbahn. Oder dann die Stiefmutter, die Schleifen in allen Formen und Farben verschenkt, eher nervig, das Ganze. Da schreibt man bloss das Wort Advent auf die JULL-Tafel, die auch heute blau macht. Und dann entsteht so was! (Siehe Foto) Advent, Advent, ein Lichtlein flennt: Was ich an Weihnachtsferien nicht mag Es gibt keinen Freien Nachmittag

Hätte ich gern noch gedichtet, aber da war kein Platz mehr auf der Tafel.

 

Freier Nachmittag. Schreibcoach: Lea Gottheil. Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat im JULL statt. Die weiteren Termine findet ihr hier.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie weiter?

Comments


bottom of page