Charakterentwicklung




Tipps zur Charakterentwicklung von Lynn, Lotta, Bodo, Louisa, Anaïs & Nora


Mitten im Schreiben ist die Frage aufgetaucht, was der Vater von L. eigentlich für einen Beruf haben könnte? Wir haben geraten und nachgedacht, nochmals geraten und nochmals nachgedacht, bis wir fast verzweifelt waren. Endlich hat uns L. erlöst! Der Vater von ihr ist nämlich…aber das ist nicht wichtig. Es war nämlich eine wunderbare Übung, um Charaktere für Geschichten zu finden. Hier unsere Vermutungen: Lehrer? Mitarbeiter in der Ben & Jerry Fabrik? Mitarbeiter bei Google? Bei Burgerking, nimmt dort Bestellungen auf? Modedesigner, Brillenverkäufer, Etuimacher, Bademeister? Ingenieur? Arbeiter in einer Flaschenfabrik? Taxifahrer in Bern? Bananenverkäufer? Präsident? Erntet er Tomaten? Operiermeister? Essenstester? Zoodirektor, Pilot? Imker? Atomkraftwerkmann? Stylist? Und hier noch Inspirationen vom selbsterstellten Personenfragebogen von Anaïs & Nora: Was für tragische, lustige, glückliche Erinnerungen/Momente hat die Person? Wunschnamen für sich selbst? Herkunft der Eltern? Wie hätte sie als Mädchen/als Junge geheissen?




Freier Nachmittag. Schreibcoach: Lea Gottheil. Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat statt, jetzt wieder vor Ort mit Schutzkonzept. Die weiteren Termine findet ihr hier.

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon