Sommerstrahlen, die

Die Wärme und das Licht welches in den wärmeren Monaten morgens durchs Fenster hineindringt.

"Der nächste Morgen trat an. Sie spürte die Sommerstrahlen auf ihrer Haut, sie roch einen ungewöhnlichen, aber leckeren Duft."
(Autor: Lucia Sörensen)

In: JULL-Print Nr. 6: LIEBE, RACHE UND LLOKUMA, Seite 50
(Sekundarschule Riedenhalden, Klassen 1AA und 1AB, Zürich, 2016)

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon