stürmisch bzw. sich stürmisch ansehen

Bedeutung: der hochkritische Blick auf die eigene Person unter Einbezug der Möglichkeit, dass dieser mit der Aussenwahrnehmung übereinstimmen könnte.

Sie stand vor dem Spiegel und schaute sich stürmisch an. Eigentlich fand sie sich hübsch, aber die Lippen waren zu gross. Sie flüsterte ihrem Spiegelbild zu: 'Ich glaube, ich bin verliebt in Ahmet, aber würde er auf mich stehen? Mit diesen Lippen?'“
(Autorin: Dilara Kutay)

In: Schulhausroman Nr. 64: DER FLUCH DES AMULETTS
(Klasse 1 Sek B Achermann, Schulhaus Riedenhalden, Zürich Affoltern, 2010/11)

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon