Suche

Das 1. JULL-Mini-Stipendium vor dem Abschluss


Seit dem Winter schreibt Layla Jama im JULL einmal die Woche Märchen. Sie tut das mit einem beeindruckenden Gestaltungswillen und furchtlos auf Deutsch, das sie noch nicht allzu lange spricht. Gecoacht wird die junge Autorin von Anita Siegfried. Mittlerweile sind zehn Märchen entstanden - genug für ein Büchlein, das zugleich Laylas Jahresabschlussarbeit an ihrer Sekundarschule sein wird.

Heute ist ein besonderer Tag: Layla entwirft Motive für ihr eigenes Buchcover, diesmal belgeitet von der Illustratorin Anna Sommer.

Später im Jahr wird Layla möglicherweise auch einmal aus ihren Märchen vorlesen. So findet nach und nach das 1. JULL-Mini-Stipendium seinen Abschluss. Das Mini-Stipendium ist als Förderung gedacht für besonders Schreibfreudige. Es wird vom JULL "ad personam" vergeben und von der Gamil Stiftung ermöglicht.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial