top of page

Wegschreiben

Heute war wieder Freier Abend mit Ruth Schweikert.

Ein kleines literarisches Amuse-Bouche gibts hier:

"Wegschreiben will ich mich, weg vom schmerzenden Erwachen hin zu einem Wort, einem Satz, einem Gedanken, der mich durch die ersten Stunden dieses Tages trägt."

(Barbara Pallecchi)

"Mit Herrn Baer ist ein Stück stehen gebliebener Noblesse ins Haus gezogen."

(Lino Sibillano)

Die nächsten Freien Abende (immer donnerstags, 18.00 bis 20.30): 8. Juni / 6. Juli.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page