Ein Dienstagmorgen voller Wahnsinn und Skepsis


"Wir blicken zufrieden auf einen spannenden, lehrreichen und chaotischen Dienstagmorgen zurück. Noch stehen viele Fragen im Raum und eine gewisse Skepsis ist zu spüren.

Wir sind sehr neugierig wie es weiter geht und freuen uns darauf."

Die Klasse BG17 1A der Modeco Zürich verbrachte den ersten Morgen im JULL zusammen mit Autor André Vladimir Heiz auf Spuren-, Stoff- und Textsuche.

Projekt Nr. 75 - "Seide Wahnsinn" Klasse BG17 1A, Modeco, Schweizerische Fachschule für Mode und Gestaltung (Lehrer: Lukas Tobler), Zürich. In Kooperation mit Festspiele Zürich 2018. Schreibcoach: André Vladimir Heiz.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

Datenschutzerklärung

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon