top of page

Aus der Unterwelt komme ich

Drei Anfänge von Texten, die heute im JULL entstanden sind:

Als eines Tages ein Mädchen in unsere Klasse kam, fragte ich mich, wieso ihre Kleider und auch ihre Haar pechschwarz waren. So beobachtete ich sie weiter und langsam fing ich an zu denken, dass sie vom Pech verflucht war, denn wenn es regnete, regnete es nur auf sie.

Sie zuckte nur mit der Schulter uns sagte: "Aus der Unterwelt komme ich." Diese Antwort verstand ich nicht ganz. Als ich sie fragte, was das heissen sollte, war sie schon in die Klasse gegangen.

Es knackte und knarrte, schlagartig brach das Schiff zusammen und nur eine kleine Fläche ist nicht untergegangen.

Im Rahmen des Hauseigenen Schreibwettbewerbs besuchte heute die 1. Sek der Schule Hirschengraben zusammen mit Lehrer Urs Bachmann das JULL und schrieben Texte mit tatkräftiger Unterstützung von Autor Jens Steiner.

77 - Schreibwettbewerb Hirschengraben - diverse Klassen der Sekundarschule Hirschengraben-Schanzengraben, Zürich. Schreibcoaches: Heinz Helle, Lea Gottheil, Jens Steiner, Ulrike Ulrich.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page