Suche

Trampolinspringen und eine schlaflose Nacht


Dann ging er aufs Trampolin und dann kam ein Junge und fragte: Kann ich nach dir springen und Jan sagte ja, na klar und dann ging er weg. 5 Minuten später kam ein anderer Junge und fragte: Kann ich nach dir springen? Jan sagte: Vielleicht, wenn ich gehen muss und der andere Junge kommt, nein, aber wenn ich gehen muss und er nicht da ist, kannst du: Und dann kommt ein anderer Junge und fragt: Kann ich auch mal…

Doch es wurde eine schlaflose Nacht. Denn ungefähr um Mitternacht kamen deutsche Soldaten an dem Wald vorbei, wo die beiden übernachteten. Maria musste in diesem Moment laut niessen. Die Schritte hielten inne und die Geschwister bekamen es mit der Angst zu tun. Sie hielten beide den Atem an, denn sonst würden sie sich selber verraten. Doch die anstrengende Reise hatte den 13-jährigen David so sehr geschlaucht, dass er an Marias Schulter angelehnt, einschlief.

Zwei spannende Ausschnitte aus dem heutigen Workshoptag im JULL.

Freier Nachmittag. Schreibcoach: Lea Gottheil. Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat im JULL statt. Die weiteren Termine findet ihr hier.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon