Suche

LESUNG Stuhlbeinstories reloaded


Wie wird aus einem Stuhlbein eine Story? Und wie aus einem Sparschäler ein Drama? In Kooperation mit dem Festival Blickfelder haben die Klassen BC2b der Sekundarschule Uster mit der Autorin Renata Burckhardt, ebenso wie die Klasse 6c Primarschulhaus Kügeliloo mit der Autorin Ulrike Ulrich, eigenwillige Geschichten um Alltagsgegenstände mit Kultstatus geschrieben. Inspiriert wurden die Jugendlichen in der Sammlung des Museums für Gestaltung; zur Schreibtat schritten sie anschliessend an mehreren Nachmittagen im Jungen Literaturlabor. Nun wurde eine Auswahl der Geschichten auf der JULL-Bühne zum Leben, zum Lesen erweckt.

Fotos: Anouk Tschanz

Projekt Nr. 109 - "Wie wird aus einem Stuhlbein eine Story?" Sekundarschule Urdorf, BC2b (Lehrerin: Sabrina Häberli), 6. Klasse B2.02 (Lehrerin: Maja Bangerter), Schulhaus Kügeliloo. Schreibcoaches: Renata Burckhardt und Ulrike Ulrich. In Zusammenarbeit mit dem Festival Blickfelder 2019.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial