top of page

Dies und das aus dem Auzelg




Ich finde, der Schulweg durch den Wald ist schneller, aber wenn ich zum Beispiel neue oder weisse Schuhe anhabe, gehe ich nicht durch den Wald, sondern auf dem Weg, wo man geradeaus laufen muss. - Im Klassenzimmer haben wir alle Zahlen, ich bin die 17. Ein bisschen komisch ist, dass die 15 fehlt, weil die weggegangen ist. Darum geht es jetzt 13, 14, 16, 17. - Das Auzelg ist recht bekannt für Schlägereien, aber das gilt eher für die älteren Schüler. Im Auzelg kennt jeder jeden. - Das Schulhaus ist ganz toll, es gibt tolle Kinder, aber auch nervige, die mich agressiv machen. - Das Auzelg ist laut und chaotisch, und die Kinder verhalten sich sehr komisch. - 50% der Kinder werfen den Müll auf den Boden. Es fehlt ein Laden. Ich weiss warum, weil nämlich früher im Laden geklaut wurde. (Marlon, Zoey, Lejla, Akberet, Cayni, Nasir, Azan)

 

Projekt 199 - "Auzelg B". Schule Auzelg, Zürich, Klasse 6b (Lehrerin Jessica Ponikelsky). Schreibcoach: Anita Siegfried



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page