RUN & WRITE 2017

   Vorlese-Stafette

Am 6. Mai findet die traditionsreiche ASVZ SOLA-Stafette statt: 14'000 Läufer/innen rennen in 1000 Teams einen Tag lang kreuz und quer durch Feld und Wald und Zürich. In Zusammenarbeit mit dem Akademischen Sportverein und dem Festival Abenteuer StadtNatur lädt das Junge Literaturlabor JULL zum zweiten Mal alle Startenden ein, ihren ganz persönlichen Rennbericht zu verfassen - und damit am Wettbewerb Run&Write teilzunehmen.
Die besten Texte werden im JULL frisch geduscht von ihren Autor/innen live vorgelesen. Diese werden von einer Fach-Jury erkoren, bestehend: aus André Bucher (800-m-Weltmeister 2001), Stefanie Grob (Autorin), Nicole Müller (Autorin), Richard Reich (JULL), Christoph Schmid (Trainer), Lorenz Ursprung (ASVZ)

Zu gewinnen gibts Nike-Laufschuhe sowie ASVZ Goodies und signierte Bücher von JULL-AutorenAm 18. Mai  werden die Sieger an einer öffentlichen Vorlese-Stafette ab 18:00 Uhr im JULL vorgestellt.

Mitschreiben!

Was hast du heute an der SOLA erlebt? Alles easy oder voll die Härte? Schreib deinen ganz persönlichen SOLA-Bericht!

Kurzstrecke:

100 bis 1’000 Zeichen per SMS, WhatsApp oder Telegram an: JULL-Mobile + 41 77 402 22 38
Zielschluss: Renntag Samstag, 6. Mai, 23.59 Uhr

Langstrecke:

1’001 bis 5’000 Zeichen per E-Mail an
Zielschluss: Sonntag, 7. Mai, 23.59 Uhr

Einen Remix der Siegertexte 2016 findet ihr hier.

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon